VGP 2017

Mit der am 02. und 03. Oktober durchgeführten Verbandsgebrauchsprüfung (VGP) fand der auch in diesem Jahr von unserem Vorsitzenden Hubert Honecker geleitete Vorbereitungskurs zur VGP als Höhepunkt des Prüfungsgeschehens ein erfolgreiches Ende. Nachdem Petra Gerhards mit ihrem Deutsch-Langhaar „Konrad vom Veybach“ extern großartige 326 Punkte im I. Preis (4h beim Stöbern mit Ente im deckungsreichen Gewässer / Sonderpreis für die beste Wasserarbeit) erzielt hatte, bestanden alle anderen angetretenen Gespanne des Kurses die anspruchsvolle Meisterprüfung mit sehr guten Ergebnissen. Suchensieger wurde Dirk Küpper mit seinem DD-Rüden „Fritz von der Luckasheide“ mit 322 Punkten im I. Preis. Den Sonderpreis für die beste Schweißarbeit erhielt Dieter Lotze mit seinem DD-Rüden „Arnie von der Südeifel“. Hier die Ergebnisse im Detail: Ergebnisse VGP 2017