Erfolgreiche Bringtreueprüfung

Am 16.März fand unter optimalen äußeren Bedingungen die erste Leistungsprüfung dieses Jahres statt, und dies mit einem bemerkenswerten Ergebnis! Prüfungsleiter Andreas Kerp hatte die Rahmenbedingungen sachkundig und routiniert bestens organisiert, und so konnten sich sechs Gespanne nach intensivem und wochenlangem Training den Anforderungen stellen. Zwei Stunden vor Prüfungsbeginn waren die Füchse im Wald bei Hostel ausgelegt worden. Die Hunde wurden dann nacheinander entsprechend der ausgelosten Reihenfolge mit einem Suchkommando von ihren Führern geschnallt und sollten dann einen der in hundert Meter Entfernung ausgelegten Reineckes ohne vorherigen Bringbefehl selbständig finden, aufnehmen und ordnungsgemäß zutragen. Eine sehr anspruchsvolle Aufgabe! Wenn 50 % der Hunde diese Prüfung bestehen, ist dies ein gutes Ergebnis. Heute konnten fünf der sechs Gespanne das Leistungszeichen BTR (Bringtreue) erwerben, was sowohl für die Qualität der Hunde als auch die des von Joseph Melder geleiteten Vorbereitungskurses spricht. In gemütlicher Runde und bestens bewirtet fand die Veranstaltung „Bej Tünn“ in Bergbuir einen harmonischen Ausklang.

Die erfolgreichen Gespanne finden Sie unter: Bringtreue 2019 Ergebnis