Herbstzuchtprüfung HZP 2021

Unter idealen äußeren Bedingungen konnte unter der Prüfungsleitung von Andreas Kerp die diesjährige HZP in den Revieren um Zülpich durchgeführt werden.  In drei Gruppen stellten sich insgesamt sieben Gespanne den Anforderungen aus Anlage- und Abrichtefächern. Leider konnten drei Vierläufer die Prüfung nicht bestehen. Suchensieger wurden Paul Michael Kruff mit seiner selbst gezogenen KLM-Hündin Liz vom Alfler Forst mit fantastischen 192 Punkten, gefolgt von Jörg Küpper mit der Wurfschwester Lilly vom Alfler Forst mit ebenfalls hervorragenden 189 Punkten,  Robert Fuhs mit seiner DD-Hündin Mia von der Neffelbachaue mit sehr guten 183 Punkten und Freiherr Magnus von Canstein mit seinem KLM-Rüden Bobby von der Heidewiese mit 158 Punkten. Im Anschluss ließen Teilnehmer, Verbandsrichter und Gäste den Prüfungstag bei kühlen Getränken und leckerem Essen im „Schwerfener Dörpstüffje“, unserem Suchenlokal, ausklingen.

Hier die HZP-Rangliste im Detail