VJP Verbandsjugendprüfung 2019

Bei herrlichem Frühlingswetter – gegen Mittag war es eigentlich schon zu warm – stellten sich siebzehn Gespanne den Anforderungen der VJP. Die Jugendsuche ist eine Prüfung der Anlagen der Vorstehundrassen. Beurteilt wurden die Spurarbeit, der Nasengebrauch, die Qualität und Selbständigkeit der Quersuche, die Anlagen zum Vorstehen und die Führigkeit der jungen Vierläufer, die sich außerdem zwei abgegebenen Schrotschüssen gegenüber unbeeindruckt zeigen mussten und die Gelegenheit hatten, sich spur- oder sichtlaut zu zeigen. Suchensieger wurde Jürgen Tondorf mit seiner KLM-Hündin Dolly vom Fresenhorst mit hervorragenden 74 Punkten. Hier die Ergebnisse im Detail.