Termine

Informationen hinsichtlich der Nennungen

Die jeweiligen Nennformulare müssen vollständig und korrekt ausgefüllt zusammen mit einer Kopie der Ahnentafel und dem Zahlungsbeleg über die Zahlung der Nenngebühr an die Geschäftsstelle gesendet werden. 

 

Wir bitten um Verständnis, dass nur bei Erfüllung dieser Bedingungen die Teilnahme an der jeweiligen Prüfung möglich ist.

 

Das zu Prüfungen notwendige Wild hat jeder Hundeführer mitzubringen. Es wird kein Wild seitens des Vereins gestellt.

 

Bei allen Prüfungen haben Mitglieder und Kursteilnehmer des Vereins Vorrang!


Vorläufiger Terminplan des JGV Euskirchen-Bonn e.V. für 2024                  

 

Stand 30.11.2023                                            (Änderungen vorbehalten!!)

 

Donnerstag, den 01.02.2024 

Fahrt zur Ausstellung "Jagd und Hund" nach Dortmund organisiert durch die KJS Euskirchen

Anmeldung unter 02252/950100; Herr B. Weranek

 

Samstag, den 09.03.2024

Bringtreueprüfung, (Beginn Lehrgang am 25.02.); (Füchse werden weder zu Prüfungs- noch zu Übungszwecken seitens des Vereins gestellt!) 

 

Samstag, den 16.03.2024 

Vereinsinterne Langschleppenprüfung

 

Freitag, den 03.05.2024

Jahreshauptversammlung, 19:30 Uhr Gaststätte "Brunnenhof" BAM-Arloff

 

Sonntag, den 17.03.2024 

Vorstellung der Jagdgebrauchshunde im Jungjägerkurs an der Tomburg um 10.00 Uhr

 

Samstag, den 06.04.2024

Verbandsjugendprüfung (Beginn Lehrgang am 24.03.2024)

 

Sonntag, den 05.05.2024 Lehrgangsbeginn

1. Lehrgang JEP/HZP Euskirchen, 10.00 Uhr Wachendorf/ Hundeplatz

2. Lehrgang JEP /HZP/VGP Bonn, 10.00 Uhr Parkplatz „Schmale-Allee“ Volmershoven

3. Welpenkurs Euskirchen/Bonn, 10.00 Uhr Wachendorf /Hundeplatz

 

Samstag, den 07.09.2024

Verbandsherbstzuchtprüfung  

 

Samstag, den 21.09.2024

Jagdeignungsprüfung in Euskirchen im Auftrag der "Kreisjägerschaft Euskirchen"  

 

Samstag/Sonntag, den 05/06.10.2024 

Verbandsgebrauchsprüfung (VGP) des JGV EU/BN

 

Samstag/Sonntag, den 26./27.10.2024 

Verbandsgebrauchsprüfung (VGP) des JGV EU/BN

 

Sonntag, den 12.10.2024

Jagdeignungsprüfung in Bonn im Auftrag der „Jägerschaft Bonn" 

 

 

Euskirchen, den 24.01.2024

 

 

Prüfungen des JGV Euskirchen-Bonn e.V. im Jahr 2024

 

 

 

JGV Euskirchen-Bonn e.V. (1024) 

BTR am Samstag, den 09.03.2024 in Revieren um Mechernich, Nenngeld: 25,- € für Mitglieder / 35,- € für Nichtmitglieder, Nennschluss: 20.02.2024; Die Füchse werden nicht vom Verein gestellt und sind am 08.03.2024 bis spätestens 20:00 Uhr beim Prüfungsleiter abzugeben. Die Füchse müssen den Richtlinien der VGPO (§12 (1) entsprechen wiegen. Prüfungsleiter: J. Melder (mobil:0177-3194949)

                                                                                                                                                                                                          

 

Vereinsinterne Langschleppenprüfung am Samstag den 16.09.2024 in den Revieren um Bad Münstereifel, Nenngeld: 35,- € Mitglieder / 70,- € Nichtmitglieder. Die Prüfung findet auf einer Länge von 800 m,1200 m und 1500 m statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Vereinsmitglieder haben Vorrang. Geprüft wird nach der z. Zt. gültigen Fassung der VZPO. 

Prüfungsleiter: P. Gerhards (mobil:0176-44557500). 

                                                                                                                                 

 

VJP am Samstag, den 06.04.2024 in den Revieren um Euskirchen, Nenngeld: 60,- € für Mitglieder und 80,- € für Nichtmitglieder; Nennschluss: 16.03.2024, begrenzt auf 18 Hunde; Prüfungsleitung: Andreas Kerp (mobil: 0163-7159995), Nennungen von Vereinsmitgliedern und Teilnehmern des Hundeführerlehrganges haben Vorrang.

HZP o. Sp., mit leb. Ente, am Samstag, den 07.09.2024 in den Revieren um EuskirchenNenngeld: 110,- € für Mitglieder und 130,- € für Nichtmitglieder, begrenzt auf 12 Hunde, Nennschluss:15.08.2024; Prüfungsleitung: Josef Melder (mobil: 0177-73194949), Nennungen von Vereinsmitgliedern und Teilnehmern des Hundeführerlehrganges haben Vorrang.

                                                                                                                                 

 

VGP am Sa./So., den 05.10./06.10.2024 in den Revieren um Rheinbach, Übernachtfährte, Wildschweiß getropft; Fuchs über Hindernis, Stöbern im Wald, Mais und/oder trockene Schilfflächen, min. 3 Hunde, max. 6 Hunde; Nennschluss: 11.09.2024; Nenngeld:120,00 € für Mitglieder und 160,00 € für Nichtmitglieder; Prüfungsleitung: Hubert Honecker (mobil:0171-7563609)

Die vollständige Nennung für die VGP senden Sie bitte an Herrn Hubert Honecker, Konrad-Adenauer-Str. 28, 53359 Rheinbach


 

 

VGP am Sa./So., den 26.10./27.10.2024 in den Revieren um Rheinbach, Übernachtfährte, Wildschweiß getropft; Fuchs über Hindernis, Stöbern im Wald, Mais und/oder trockene Schilfflächen, min. 3 Hunde, max. 6 Hunde; Nennschluss: 23.09.2023; Nenngeld:120,00 € für Mitglieder und 160,00 € für Nichtmitglieder; Prüfungsleitung: Thomas Siegmann (mobil: 0172-4591883)

Die vollständige Nennung für die VGP senden Sie bitte an Herrn Hubert Honecker, Konrad-Adenauer-Str. 28, 53359 Rheinbach.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

 

Brauchbarkeitsprüfung (BP), Nachsuche auf Niederwild/Schalenwild (Wildschweiß getropft). Am Samstag, den 21.09.2024 um Euskirchen (im Auftrag der KJS Euskirchen), Nennschluss: 01.09.2024 begrenzt auf 18 Hunde, davon max. 10 Hunde BP SW, Nennungen von Kursteilnehmern und/oder Mitgliedern des JGV Euskirchen-Bonn e.V. sowie Mitgliedern der KJS Euskirchen und/oder Bonn werden bevorzugt, Nenngeld: BP Niederwild 80,-/160,- €; BP Schalenwild 80,-/160,- €; BP Niederwild u. Schalenwild 140,-€/280,-€; BP, Zusatzprüfung: 30,-/60,- € für Mitglieder/Nichtmitglieder des LJV; Prüfungsleitung: Petra Gerhards (mobil 0176-44557500), Nennungen senden Sie bitte an P. Gerhards, Hardtburgstraße 10, 53902 Bad Münstereifel, E-Mail: gerhards_Petra@t-online.de

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                   

 

Brauchbarkeitsprüfung (BP), Nachsuche auf Niederwild/Schalenwild (Wildschweiß getropft). Am Sonntag, den 13.10.2024 um Alfter-Volmershoven; (im Auftrag der Jägerschaft Bonn), Nennschluß:23.09.2024; begrenzt auf 18 Hunde, max 10 Hunde BP SW. Nennungen von Kursus-Teilnehmern und / oder Mitgliedern des JGV Euskirchen-Bonn e.V. sowie Mitgliedern der KJS Euskirchen und /oder der JS Bonn werden bevorzugt; Prüfugsleitung: Klaudia Melder (0163-1949363)(klaudia.melder@gmail.com), Nenngeld: BP Niederwild 80,-/160,- €; BP Schalenwild 80,-/160,- €; BP Niederwild  u. Schalenwild 140,-/280,-€ BP Zusatzprüfung: 30,-/60,- € für Mitglieder/Nichtmitglieder des LJV;

 

 

Die vollständige Nennungen für Btr ,VJP, HZP, BP Bonn senden Sie bitte an die Geschäftsstelle: K. Melder, Schweinheimer Str. 30, 53881 Euskirchen, Schweinheim; Tel.: 01703366891; E-Mail: jgv-euskirchen-bonn@t-online.de

Was ist eine vollständige Nennung?

a)      Für die Prüfungen und Leistungsnachweise des JGHV (BTR, VJP, HZP, VGP, VPS, VSwP):

Die Nennung muss schriftlich auf Formblatt 1 mit Kopie der kompletten Ahnentafel erfolgen. 

b)      Bei der Brauchbarkeitsprüfung erfolgt die Anmeldung zur Prüfung auf dem Formular „Nennung“ des LJV.  Die Ahnentafel, falls vorhanden, ist in Kopie mitzusenden.

Das Nenngeld ist gleichzeitig zu zahlen. Nenngeld ist Reuegeld! Nennungen werden erst nach Eingang der Nenngeldzahlung angenommen!!

Die Nennungen müssen spätestens zum Nennschluss eingereicht sein.

Die Annahme zur Prüfung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Nennung. Hierbei haben jedoch Vereins- und Kursmitglieder Vorrang.

 

Nenngeldzahlungen bitte auf das Vereinskonto: JGV Euskirchen-Bonn e.V.

 

Volksbank Euskirchen, IBAN: DE66 3826 0082 0115 8320 18; BIC: GENODED1EVB